0
Vergleichsliste
0
EUR 0,00
EN
Produktkategorien
IT Solutions
IT Services
ARTICONA
Public Kunden
Computer & Server
Notebooks & Tablets
Monitore & Beamer
Drucker
Telefonie & GPS
Eingabegeräte
Speicher
Netzwerk
Kabel
Software
Diverses
Gemerkte Produkte
Vergleichsliste
Total Betrag exkl. MwSt. 0,00

Tipps & Tricks: Was tun, wenn die Tastatur klebt

Published on 29 January 2016 Tastatur Klebt

Jeder, der viel am Computer arbeitet, kennt das Problem: Irgendwann fangen die Tasten der Tastatur an zu kleben. Erst ganz leicht, dann stärker. Dafür muss man noch nicht einmal aus Versehen eine Glas Cola oder Saft darüber verteilen.Zusätzlich sammeln sich in den Zwischenräumen und unter den Tasten Staub, Haare und Krümel. Da kann man sich noch so häufig die Hände waschen oder den Geburtstagskuchen des Kollegen vorsichtig essen: Früher oder später ist es an der Zeit, die Tastatur zu reinigen. Schliesslich fasst man sie (fast) jeden Tag an und eine dreckige Tastatur kann einem die Lust am Tippen gehörig verderben.

Schütteln, saugen, wischen

Zum Glück lässt sich eine Tastatur relativ schnell und leicht reinigen. Das Erste, was man vor der Reinigung machen sollte, ist das Gerät auszuschalten bzw. vom Strom zu trennen. Bei kabellosen Tastaturen sollte man zusätzlich die Batterien entfernen. Anschliessend kann grober Dreck aus der Tastatur entfernt werden, indem man sie auf den Kopf dreht und ein bisschen schüttelt. Wenn ein Staubsauger zur Hand ist, kann man auch diesen dafür benutzen. Dabei sollte allerdings darauf geachtet werden, dass die Saugleistung nicht zu stark eingestellt ist. Alternativ kann man den Dreck auch mit einem Druckluftspray herauspusten.

Die Oberfläche der Tastatur säubert man am einfachsten mit speziellen weichen und fusselfreien PC-Reinigungstüchern. Diese können noch mit Wasser oder Fensterreiniger angefeuchtet werden. Auf keinen Fall dürfen sie nass sein, geschweige denn tropfen. Ansonsten läuft man Gefahr, die Elektronik zu beschädigen. Wer es gerne ganz penibel sauber hat, kann auch die einzelnen Tasten entfernen. Aber Vorsicht, dabei können schnell Kleinteile abbrechen und die Taste unbrauchbar machen. Und was nützt eine saubere Tastatur, wenn das ‘a‘ oder das ‘o‘ nicht mehr funktioniert.

Abwaschbare Tastatur als Alternative

Für Leute, die absolut keine Lust auf Putzen haben, gibt es aber auch eine Alternative. Keine Angst, man muss nicht alle paar Monate die Tastatur entsorgen, nur weil sie dreckig ist, und eine neue kaufen. Man muss nur einmal etwas Geld in eine wasserfeste Tastatur investieren. Wie die auf dem Bild links zum Beispiel. Diese Tastatur ist nicht nur wasserfest, sie kann auch desinfiziert werden. Bei unseren Produkttests überlebte sie sogar einen Durchlauf in der Spülmaschine (Die wasserfeste Tastatur im ARP Online-Shop CH / DE / AT). Allerdings sollte man sie dort nicht zu häufig reinstecken. Meistens reicht auch der Wasserhahn und ein Spülschwamm.

Stichwörter: , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

vertical_align_top