0
Vergleichsliste
0
EUR 0,00
EN
Produktkategorien
IT Solutions
IT Services
ARTICONA
Public Kunden
Computer & Server
Notebooks & Tablets
Monitore & Beamer
Drucker
Telefonie & GPS
Eingabegeräte
Speicher
Netzwerk
Kabel
Software
Diverses
Gemerkte Produkte
Vergleichsliste
Total Betrag exkl. MwSt. 0,00

Statistik der Woche: Künstliche Intelligenz – willkommen in der Zukunft.

Published on 21 April 2017 Künstliche Intelligenz

Manche Menschen fühlen fast, wie schnell die Zeit fliegt. Unternehmen und Technologien sind Gründe für dieses Gefühl. Unternehmen werden gezwungen, schneller zu gehen als es ihre Kompetenz zulässt. Innovationen müssen eine Leistung sein, um schnell voranzukommen.

In den Nachrichten übersehen wir schon fast die Neuigkeiten über verbesserte oder neue Technologien. SIRI vom iPhone, Google Assistant von Android Geräten und jetzt Bixby, die künstliche Intelligenz (KI) vom Samsung Galaxy S8, sind schon gewohnte Wegbegleiter. Auch selbstfahrende Autos und Suchalgorithmen verwenden diese Technologie. Die rasanten Entwicklungen in der Wirtschaft haben dafür gesorgt, dass die Zukunft der künstlichen Intelligenz jetzt angekommen ist.

Künstliche Intelligenz – Eine Technologie – viele Perspektiven.

Unsere Statistik der Woche zeigt, wie die Zukunft der künstlichen Intelligenz aussehen könnte und wie viel Umsatz eine Anwendung erwartungsgemäß einbringen wird.
Für die statische Bilderkennung, Klassifizierung und das Tagging wird ein kumulativer Umsatz von $ 8.097.9 Millionen Dollar erwrtet. Diese Verwendung ist am ehesten aus der Facebook Face Recognition bekannt, aber auch Unternehmen können davon profitieren – indem sie Label-Erkennung für die Verfolgung und das Analysieren ihrer Marke einbinden.

Eine weitere prognostizierte Verwendung mit hohen Einnahmen sind algorithmische Handelsstrategien und Verarbeitungsdaten. Zweifellos werden Finanzmärkte und Big-Data-nutzende Unternehmen einige der Profitierenden von künstlicher Intelligenz sein.
Die Nutzung von KI wird weiterhin für die vorausschauende Instandhaltung erwartet. Zum Beispiel gibt es im Bereich Printing bereits Managed Services, die die Gerätewartung unterstützen – aber hier bietet künstliche Intelligenz sicher Potential für Verbesserungen.

Andere zukünftige Anwendungen von KI betreffen Objektidentifikation und -detektion. Hier können Vorteile im Bereich der Sicherheit wahrgenommen werden. Überwachungskameras werden ihre Erkennungsleistung erwartungsgemäß drastisch verbessern und infolgedessen den Überwachungsprozess optimieren. Künstliche Intelligenz könnte überdies auch das Potential haben, Cyber-Attacken zu verhindern. Obwohl für diese Anwendung der geringste Umsatz erwartet wird sollte gerade dieser Bereich für Unternehmen und die Wirtschaft besonders relevant sein.

20170421_sdw_kuenstlicheintelligenz_arpblog

Stichwörter: , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

vertical_align_top