0
Vergleichsliste
0
EUR 0,00
EN
Produktkategorien
IT Solutions
IT Services
ARTICONA
Public Kunden
Computer & Server
Notebooks & Tablets
Monitore & Beamer
Drucker
Telefonie & GPS
Eingabegeräte
Speicher
Netzwerk
Kabel
Software
Diverses
Gemerkte Produkte
Vergleichsliste
Total Betrag exkl. MwSt. 0,00

Ruhe bewahren: Back2Work? Mit diesen 5 Tipps behalten Sie Ihre Urlaubsentspannung.

Published on 24 August 2017 Young athletic woman practicing yoga on a meadow at sunset, silhouette

Die ersten Tage nach dem lang ersehnten Urlaub zurück im Büro – und schon fängt der Stress von vorne an. Auch wenn Sie noch gelassen sind, kommt doch schneller der Alltag zurück, als es Ihnen lieb ist. Doch stopp: Lassen Sie sich nicht stressen! Wir haben 6 Tipps für Sie zusammengestellt mit denen Sie einen kühlen Kopf bewahren. Also einfach tief durchatmen – und stressige Situationen und Ärger gekonnt meistern.

1. Verlassen Sie die Situation.

Sie haben das Recht dazu! Ein kurzer Spaziergang oder ein Gang zum Kaffeeautomaten kann wahre Wunder bewirken. Versuchen Sie dabei, Ihre negativen Emotionen loszuwerden. Abstand hilft Ihnen dabei, die Dinge wieder neutraler zu sehen.

2. Atmen Sie tief durch und entspannen Sie Ihre Muskeln.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung, atmen Sie tief aus und ein. Das hilft Ihnen dabei, körperlich zu entspannen. Schließen Sie die Augen und fühlen Sie in sich hinein. Wenn Sie bewusst atmen, werden Sie sich dabei entspannen. Atmen Sie mehrmals tief ein und wieder aus. Sie werden bald wieder in der Lage sein, eine konstruktive Lösung zu finden – und sich nicht mehr von negativen Emotionen leiten lassen.

3. Lachen Sie!

Versuchen Sie es einfach – Lachen ist eben die beste Medizin! Wenn Sie die Dinge mit Humor nehmen, werden Sie sehen, dass auf einmal alles gar nicht mehr so schlimm ist. Außerdem denkt unser Gehirn, wenn wir lachen, dass wir glücklich sind. Die Folge: Es schüttet Glückshormone aus – egal, ob wir „falsch“ lachen oder ob ein echtes Lachen uns erheitert.

4. Nehmen Sie einen anderen Blickwinkel ein.

Sie können in schwierigen Situationen Ruhe bewahren, indem Sie anders auf die Begebenheiten blicken. Meist regen wir uns nämlich über Situationen auf, die gar nicht so schlimm sind. Andere müssten darüber lachen. Nehmen Sie es gelassener und konzentrieren Sie sich auf die positiven Dinge im Leben.


5. Lassen Sie los.

Es gibt Dinge, die Sie nicht beeinflussen können. Sie können Ihre Zukunft nicht vorherbestimmen – oder nur in begrenztem Umfang. Sie dürfen nicht schwarzmalen, aber seien Sie sich dessen bewusst: Das Leben ist nicht immer geradlinig. Es geht seinen eigenen Weg. Manchmal können Sie einfach nichts dagegen tun – aber es wäre ja auch irgendwie langweilig, wenn alles vorhersehbar wäre, oder?

Wenn alles nicht hilft, unterstützen wir Sie zumindest dabei, mit neuer IT den Arbeitsalltag effektiver zu gestalten. Damit Sie sich über Ihre technischen Geräte nicht ärgern müssen. Jetzt von unseren besonderen Back2Work Angeboten profitieren:

Hier geht’s zu den Schweizer Angeboten.

Hier finden Sie die deutsche Kampagne.
Hier können Sie die österreichischen Angebote entdecken.

Stichwörter: , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

vertical_align_top