0
Vergleichsliste
0
EUR 0,00
EN
Produktkategorien
IT Solutions
IT Services
ARTICONA
Public Kunden
Computer & Server
Notebooks & Tablets
Monitore & Beamer
Drucker
Telefonie & GPS
Eingabegeräte
Speicher
Netzwerk
Kabel
Software
Diverses
Gemerkte Produkte
Vergleichsliste
Total Betrag exkl. MwSt. 0,00

Pull Printing: Schützen Sie Ihre Daten!

Published on 13 July 2018 Печать

Pull Printing birgt vielfältige Vorteile in sich: Es schon die Umwelt und Unternehmen können damit Ausgaben reduzieren. Ein weiterer wichtiger Faktor, gerade auch im Hinblick auf die DSGVO, ist der Datenschutz dank Pull Printing.

Wie funktioniert Pull Printing?

 

Grundsätzlich ein einfaches Prinzip: Der Duckauftrag wird ganz normal ausgelöst, aber danach zuerst auf dem Server oder der Workstation gespeichert. Der Ausdruck startet erst, wenn sich der Nutzer direkt am Drucker identifiziert.

Doch die Praxis zeigt, dass trotz dieser vielfältigen Vorteile Unternehmen Pull Printing noch nicht flächendeckend eingeführt haben. Das kann verschiedene Gründe haben:

Unternehmen sind nach wie vor nicht sensibilisiert, für den Schutz der Dokumente, die ausgedruckt werden. Datensicherheit im digitalen Umfeld ist ein breit diskutiertes Thema. Dass ein herrenloser Ausdruck im Druckgerät schnell in die falschen Hände fallen kann wird hingegen kaum berücksichtigt. Doch oftmals tauchen auch Fragen auf, die viele Firmen bei der Einführung von Pull Printing zögern lassen.

Vielfältige Vorteile von Pull Printing.

 

Müssen neue Geräte angeschafft werden? Teilweise ja, denn nicht jedes Druckermodell unterstütz Pull Printing. Jedoch gibt es die Möglichkeit, durch Software oder einen kleinen Hardwarezusatz Pull Printing auch auf bestehenden Geräten zu implementieren. Worüber sich aber wenig Firmen Gedanken machen: Der Einsatz von Pull Printing spart Kosten, auch da unnötige Ausdrucke entfallen. Müssen sich die Mitarbeiter am Gerät nochmals identifizieren, um den Ausdruck entgegenzunehmen, werden viele Dokumente nicht mehr gedruckt. Durch die zeitliche Verzögerung überlegen sich Nutzer, ob sie den Ausdruck wirklich benötigen. So kommt es oftmals dazu, dass ein Ausdruck doch gar nicht am Drucker ausgelöst wird. Die Druckaufträge bleiben in der Warteschlange und werden nach einiger Zeit automatisch gelöscht – das spart Verbrauchsmaterial wie Papier, steigert das bewusste Drucken und spart so Kosten.

 

Nutzerfreundlich und effizient.

 

Wie nutzerfreundlich ist Pull Printing? Viele Firmen scheuen sich davor, Pull Printing einzuführen, um ihren Mitarbeiter Arbeitsprozesse nicht zu erschweren. Eine meist unbegründete Angst. Schnell haben sich Nutzer an die Authentifizierung gewöhnt – und profitieren sogar von weiteren Vorteilen: Ist ein Drucker besetzt oder defekt, können sie zum nächsten Gerät gehen, um den Druckauftrag abzuholen. Auch ein Gang zum falschen Drucker wird somit ausgeschlossen.

Ressourcen sparen, die Umwelt schonen – und Daten schützen: Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der Einführung von Pull Printing in Ihrem Unternehmen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

vertical_align_top