0
Vergleichsliste
0
EUR 0,00
EN
Produktkategorien
IT Solutions
IT Services
ARTICONA
Public Kunden
News
Computer & Server
Notebooks & Tablets
Monitore & Beamer
Drucker
Telefonie & GPS
Eingabegeräte
Speicher
Netzwerk
Kabel
Software
Diverses
Gemerkte Produkte
Vergleichsliste
Total Betrag exkl. MwSt. 0,00

Cisco Umbrella

1814_atde_cisco-umbrella

Offerte einholen!

Cisco Umbrella: Platform-Paket

Abwehr von Bedrohungen im Internet unabhängig vom Benutzerstandort

Stoppen Sie Bedrohungen, bevor diese in Ihr Netzwerk oder Ihre Endpunkte eindringen.

Erste Verteidigungslinie gegen Bedrohungen
Cisco Umbrella ist eine Cloud-Sicherheitsplattform, die in die Grundlage des Internets integriert ist. Für mehr Sicherheit auf DNS- und IP-Ebene blockiert Umbrella Anfragen für schädliche und unerwünschte Ziele, bevor die Verbindung hergestellt wird. So werden Bedrohungen über jeden beliebigen Port oder jedes beliebige Protokoll abgewehrt, bevor diese in Ihr Netzwerk oder Ihre Endpunkte eindringen.
 
Transparenz und Schutz überall
Als Cloud-basierter Service bietet Umbrella die erforderliche Transparenz, um den Internetzugriff über alle Netzwerkgeräte, Bürostandorte und Roaming-Benutzer hinweg zu schützen. Alle Internetaktivitäten, ob blockiert oder zugelassen, werden protokolliert und nach Bedrohungstyp, Webinhalt und ergriffenen Maßnahmen kategorisiert. Alle Aktivitätsprotokolle können ohne zeitliche Begrenzung aufbewahrt und zu Untersuchungszwecken ganz einfach aufgerufen werden. Sie erhalten sogar einen Überblick über Cloud-Anwendungen und IoT-Geräte (Internet of Things), die in Ihrem Unternehmen im Einsatz sind.



Lösung mit Cisco Umbrella

  • Verringerung der MalwareInfektionen um bis zu 98 Prozent
  • Reduzierung der Anzahl von Warnmeldungen Ihrer IPS-, AV- und SIEM-Lösungen um bis zu 50 Prozent
  • Verkürzung der Zeit zur Problembehebung um 20 Prozent


Cisco Umbrella


tabelle

So funktioniert‘s

Angriffe ausmachen, bevor sie gestartet werden
Unsere globale Netzwerkinfrastruktur verarbeitet jeden Tag über 80 Milliarden Internetanfragen. Dadurch erhalten wir internetweit einen einzigartigen Überblick über die Beziehungen zwischen Domains, IPAdressen, Netzwerken und Malware. Ähnlich wie Amazon aus Einkaufsmustern lernt, um den nächsten Kauf vorzuschlagen, decken wir mittels Analyse von Internet-Aktivitätsmustern die Infrastruktur von Angreifern automatisch auf. Das Aufrufen schädlicher Websites durch Benutzer wird anschließend blockiert.
 
Integrationen zur Optimierung bestehender Investitionen
Umbrella lässt sich einfach in bestehende Security-Stacks und lokale Intelligence-Daten integrieren. Durch die Nutzung einer offenen API können Sie den Schutz von Geräten und Standorten über Ihren Perimeter hinaus programmatisch erweitern und Ihre Daten zu Reaktionen auf Vorfälle anreichern.
 
Unternehmensweite Bereitstellung in Minutenschnelle
Setzen Sie mit Umbrella auf den schnellsten und einfachsten Weg, alle Benutzer innerhalb weniger Minuten zu schützen. Dieser leistungsstarke Service bietet effektive Sicherheit ohne die übliche betriebliche Komplexität. Da alle Prozesse in der Cloud mit 100 Prozent Verfügbarkeit ausgeführt werden, sind weder Hardware-Installationen noch manuelle Software-Updates erforderlich.



Umbrella macht den Unterschied

  • Bedrohungen nicht einfach erkennen, sondern verhindern
  • Schutz, der auch ohne Anbindung an das Unternehmensnetzwerk greift – nicht beschränkt auf den Datenverkehr, den Geräte über die Appliances am Standort leiten
  • Immer auf dem aktuellen Stand – Geräte müssen für Updates nicht mit einem VPN verbunden sein

Welche Probleme lösen wir?

82 Prozent der Benutzer umgehen das VPN1, und 70 Prozent der Zweigstellen stellen Direktverbindungen zum Internet her2
Mitarbeiter im mobilen Einsatz oder in Außenstellen haben VPN in der Regel nicht immer aktiviert, und in den meisten Zweigstellen wird nicht für den gesamten Datenverkehr ein Backhauling durchgeführt. Dadurch sind sie nicht ausreichend geschützt. Umbrella bietet weltweite Abdeckung – in weniger als 30 Minuten.
 
70–90 Prozent der in Unternehmen gefundenen Malware weist einzigartige Merkmale auf3
Signaturbasierte Tools, reaktive Threat-Intelligence und isolierte Sicherheitsmaßnahmen können mit den Angreifern von heute nicht mehr Schritt halten. Umbrella ist in der Lage, zweimal mehr kompromittierte Systeme zu erkennen und die Infektion einzugrenzen, als dies in der Vergangenheit möglich war.
 
86 Prozent der IT-Manager sind der Ansicht, das ein Mangel an Sicherheitsexperten herrscht4
Wir kennen das Problem: Ihr Team ist unterbesetzt, und Sie brauchen eine Sicherheitslösung, die einfach eingerichtet, konfiguriert und verwendet verwenden kann. Umbrella ist nicht nur leicht zu managen, sondern stoppt Bedrohungen früher und reduziert die Anzahl von Infektionen und Warnmeldungen, die Sie von anderen Sicherheitsprodukten kennen.


Ihre Organisationen sind über zahlreiche Standorte verteilt, dezentralisiert oder in verschiedene Sparten unterteilt?

Anwendungsfälle

Blockierung von webbasierten und nicht-webbasierten C&C-Callbacks von kompromittierten Systemen
Schutz vor Malware-Drive-byDownloads und Phishing-Versuchen von schädlichen oder betrügerischen Websites
Durchsetzung von InternetNutzungsrichtlinien auf Basis von 60 Inhaltskategorien und Ihren eigenen Listen
Transparenter Überblick über die Nutzung von Cloud-Services (einschließlich IoT-Geräte)

Überwachung von DNS und permanente Speicherung der Protokolle ermöglicht eine schnellere Reaktion auf Vorfälle und erleichtert die Gewährleistung von Compliance
Erkennung von kompromittierten Systemen mithilfe von EchtzeitSicherheitsfunktionen und anschließende Identifizierung zielgerichteter Angriffe unter Nutzung des globalen Kontextes
Untersuchung zugehöriger Angriffe mithilfe einer grafischen LiveDarstellung aller Internetaktivitäten
Sofortige Reaktion auf ThreatIntelligence oder Indicators of Compromise (IOCs) aus Ihrem Security-Stack

Bereitstellung – Spezifikationen

  • Die Bereitstellung von Umbrella kann über jedes beliebige Netzwerkgerät (z. B. Router) erfolgen – eine simple Änderung der IP-Adresse in Ihrem DHCP- oder DNS-Server genügt, um alle direkt an das Netzwerk angebundenen Geräte zu schützen. Geräte, die per Wi-Fi verbunden sind, können einfach durch Aktivierung unserer Aruba-, Cradlepoint- oder Aerohive-Intergration geschützt werden.
  • Abdeckung für Windows und Mac OSX ohne Anbindung an das Netzwerk. Wenn Sie den Cisco AnyConnect-Client für Windows oder Mac bereits verwenden, sind keine zusätzlichen Agents erforderlich. Führen Sie einfach ein Upgrade auf die Version 4.3 oder höher durch, und aktivieren Sie das Roaming-Sicherheitsmodul. Alternativ können Sie auf den Umbrella Roaming-Client über Windows GPO oder Apple Remote Desktop verwenden.
  • Für die Feinabstimmung anhand von internen Netzwerk- oder Active-Directory-Identitäten kann eine virtuelle Appliance im Netzwerk installiert werden. Unterstützte Plattformen: VMware oder Hyper-V.
  • Die passive Active-Directory-Identifizierung unterstützt Domain-Controller auf Windows Servern.
  • Die RESTful-API unterstützt vordefinierte Integrationen, u. a. mit Cisco AMP Threat Grid, FireEye, Check Point, ZeroFox, ThreatConnect oder ThreatQuotient sowie bis zu 10 unternehmensspezifische Integrationen.

Häufige Frage zur Lösung
„ Wie kann der Umbrella Roaming-Client kompakter und transparenter sein als andere Endpunktsicherheitslösungen?“
Weitere Informationen: http://cs.co/lightweight

vertical_align_top